OUR STORY

unsere Geschichte

    Wie alles begann:

 

Vor 14. Jahren war ich  auf einem Festival namens Pepsi Sziget, inmitten Ungarns

schöner Hauptstadt Budapest zu besuch.

 

Dort begann die Geschichte "unserer" Baumstriezel.

 

Ich lernte diese Köstliche Mehlspeise auf eben jenem Festival kennen und lieben.

 

Der Duft nach frischen Zimt, das Knacken nach dem ersten Biss,

das Flaumig, Weiche auf den Lippen,

 

Ich wahr hin und weg von dieser Köstlichkeit, dass in Ungarn den Namen Kürtőskalács trägt.

Was übersetzt so viel wie Kaminkuchen bedeutet.

 

In diesem Moment wusste ich: " So etwas muss es in Österreich auch geben"!

Die Entscheidung wahr also gefallen.

 

Die Anfänge wahren recht bescheiden, doch 6. Monate nach dem ich die ersten

Rezepturen ausprobierte, kreirte ich einen Teig der den Anforderungen

der heimischen Gäste und meinem eigenen sehr heiklen Geschmacksinn entsprach.

 

Der erste Baumstriezel Österreichs wahr geboren und mit ihm die Baumstriezelei.

 

Und ich kann Ihnen sagen, obwohl es oftmals nicht leicht ist mit mancherlei

EU Verordnung oder anderlei Gesetzgebungen, so bin ich doch

mit Leib und LIEBE Koch und Meisterbäcker.

 

Die Atmosphäre auf den Volksfesten, Messen, Kirtagen und Dults sind für mich Lebenselexier

und die größte Freude ist es, wenn wieder jemand sagt:

 

"Eure Baumstriezel sind die besten"!

 

Also bis zum nächsten herzhaften Biss !

 

Euer Baumstriezel

Meisterbäcker